Detektorenprofis.de logo

Impressum

Diese Internetseite wird Betrieben von:

Abenteuer Schatzsuche
Jochen Reifenrath
Am Wald 11
D – 32694 Dörentrup

Telefonisch:
Verkauf / Info / Technik
05265-955879 Mo.-Fr.: 8.00 – 19.00 Sa.:10.00 – 12.00 Uhr

Persönlich:
Besuche / Gerätevorführungen / Warenabholung
05265-955879 Mo.-Fr.: 13.00 – 16.00 Uhr

Achtung! Besuche, Gerätevorführungen und Warenabholungen sind nur nach vorheriger telefonischer Terminvereinbarung möglich.

eMail: info@abenteuer-schatzsuche.de
Internet: www.abenteuer-schatzsuche.de

Ust-IdNr.: DE 178739362

Elektro-Altgeräte Register registriert REG.55258818

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Informationsangebotes
Ich kann keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen übernehmen. Haftungsansprüche gegen mich, die sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, welche durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Ich behalte mir ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Urheberrecht
Ich nutze nur von mir selbst erstellte oder lizenzfreie Texte (z.B. Gesetzestexte). Das Copyright für veröffentlichte, von mir selbst erstellte Texte bleibt allein bei mir. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne meine ausdrückliche Zustimmung nicht gestattet.

3. Externe Links
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehme ich keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber veranwortlich.

4. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

5. Datenschutzerklärung
Diese Website benutzt Piwik, einen Webanalysedienst. Piwik Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen mit dem Zweck die Attraktivität unserer Websites zu ermitteln und deren Leistungsfähigkeit und Inhalte zu verbessern. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel auf unserem Server übertragen und dort gespeichert. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Webseite Piwik Analytics um den Code „gat._anonymizeIp();“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

6. Weitere Kundenhinweise
Die Firma Abenteuer-Schatzsuche weist ausdrücklich darauf hin, der Einsatz der hier angebotenen Detektoren und Magneten auf eigene Gefahr erfolgt.

Insbesondere durch Ausgraben von Munition, Giftstoffen oder ähnlichen g
esundheitsgefährdende Substanzen können erhebliche Personen- und Sachschäden entstehen. Kopfhörer sind individuell vom Bediener in der Lautstärke auf sein Gehör abzustimmen, wir haften daher nicht für eventuelle Gehörschäden. Auch der Einsatz von Bergungsmagneten erfolgt auf eigene Gefahr. Jeder Sondengänger sollte sich vorab über die Risiken informieren und sich entsprechend verhalten.

Jeder Sondengänger ist verpflichtet, die jeweils gültigen gesetzlichen Bestimmungen des Natur- und Denkmalschutzes zu beachten.

Diese Internetpublikation versteht sich nicht als Anleitung für ungenehmigte Grabungen. Sie trägt lediglich der zunehmenden Akzeptanz von modernen elektronischen Hilfsmitteln (Metallsonden) und den daraus entstehenden Chancen und Möglichkeiten auf dem Gebiet der Altertumsforschung Rechnung.

Die gezielte Nachforschung nach kulturhistorisch bedeutsamen Objekten bedarf in der Regel einer Genehmigung durch die dafür zuständigen Behörden. Beachten Sie in diesem Zusammenhang unbedingt die in ihrem Land/Bundesland gültigen Vorschriften und Gesetze.

Dörentrup, den 02.03.2015

Share
Share
Share